Freitag, 16. Juli 2010

Fwd: AAA aus Panama

Viele Gruesse aus Panama ....
Mittelamerika ist schoen und faszinierend wie immer. In diesem Urlaub
hat uns die Regenzeit voll im Griff. Wir mussten schon mehrfach von Plan
B abweichen. die Sonne hat sich bisher kaum gezeigt. Fussball und der
Kanal waren fest eingeplant, hat super geklappt. Anhaltender Regen und
mein Humpelbein hat uns vom Bergland in Panama abgehalten, Aldo hat sich
gefreut: wir haben es bedauert. So sind wir in einer Nacht- und
Nebelaktion (10 Stunden Nachtbus; viel Regen) nach Almirante gefahren,
um zu den Bocas del Tores ueberzusetzen. Natuerlich auch bei Regen.
Heute hatte wir eine tolle Tour, ueber Regen reden wir nicht mehr, der
ist einfach anwesend.
Am Vormittag konnten wir Delphine beobachten, haben ein Faultier kurz
vor uns "flitzen" gesehen, waren schnorcheln und Aldo war einem
Hammerhai gefolgt. Alles Super. In unserem kleinem Zimmer steht uns ein
Laptop zur Verfuegung. Der Rum in Panama ist sehr gut.
In 2 Tagen wollen wir nach Costa Rica. Dort hatten wir bei einer
deutschen Biologin in Tortuguera ein Tour gebucht, um hoffentlich die
Schildkroeten zu beobachten, es ist die Zeit der Eiablage.


AAA
Hallo,
27 Stunden nach dem Aufstehen in Luebben sind wir am Freitag Abend gut
in Panma (Villa Michelle) angekommen. Es war schon eine lange Anreise.
An Samstag waren wir vormittags in der Altstadt, haben am Nachmittag
Fussball gesehen und waren abends auf einem kuenstlich angelegten Damm.
Heute wollen wir noch zum Kanal, wir muessen nur noch raus bekommen,
wann ein grosses Schiff geschleust wird. Am Montag geht es dann weiter.

*** Anweisungen an Haushälter editiert! ***

Bis bald
AAA

Keine Kommentare: